Heilfasten-Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z



Fasten bedeutet auch zur Ruhe kommen. Deshalb sollten Sie während Ihrer Fastenkur jeden Tag ein paar Momente der Ruhe für sich einplanen.

Sehr gut geeignet sind verschiedene Entspannungsmethoden wie Tai Chi, Yoga oder autogenes Training. Wenn Sie damit noch keine Erfahrung haben, dann kaufen Sie sich doch einfach eine CD mit Entspannungsmusik oder Entspannungsgeräuschen. Und wenn Sie müde sind, es spricht nichts gegen einen Mittagsschlaf. Aber nicht länger als 20 Minuten, sonst kommen Sie danach nur schwer in Tritt.





zurück zurück zu: vorherige Seite | Heilfasten - von A bis Z