Heilfasten-Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z













Schröpfen können Sie auch als "herausziehen” verstehen. Beim Schröpfen werden Schröpfgläser auf der Haut aufgesetzt Haut aufgesetzt und dann vom Körper weg gezogen.

Man versucht dadurch, Schlacken und Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen, quasi herauszuziehen.

Es ist kaum möglich, das klassische Schröpfen selbst zu machen. Es sei denn, Sie sind aussergewöhnlich beweglich. Besser geht das Schröpfen ohne Hilfe einer weiteren Person mit Schröpf-Massage-Geräten. Diese erhalten Sie im Handel und oftmals auch in Apotheken.





zurück zurück zu: vorherige Seite | Heilfasten - von A bis Z